DE|IT|EN
search button

Kosteneinsparungen: Verkehr und Stadtmobiliar

– durch den Einsatz von AUGUSTAFLEX

Alle Städte und Gemeinden müssen jedes Jahr hohe Summen für das Wiederaufrichten und Befestigen von Straßenschildern und Begrenzungspfosten ausgeben.Diese Kosten lassen sich mit dem Einsatz von AUGUSTAFLEX drastisch senken.

Rechenbeispiel

Die Stange eines Verkehrsschildes nach einer Kollision auszutauschen kostet zwischen 300 und 700 Euro (je nach Land). Zwei Arbeiter sind etwa jeweils für ca. 3 Stunden mit graben, aufstemmen, pickeln, schaufeln.... gießen, beschäftigt, um den Sockel vorzubereiten. Und dies nach jeder Kollision.

IST-Zustand

1 Kollision = 300 bis 400 €
10 Kollisionen = 3.000 bis 4.000 €
100 Kollisionen = 30.000 bis 40.000 €

Die Zukunft

Die Kosten für den Austausch einer Stange von etwa 300 € fallen nur noch einmalig an plus die Kosten für AUGUSTAFLEX, den flexiblen Pfostenfuß. Danach sieht ihre Kalkulation folgendermaßen aus:

1 Kollision = 300 € + Kosten für AUGUSTAFLEX
10 Kollisionen = 300 € + Kosten für AUGUSTAFLEX
100 Kollisionen = 300 € + Kosten für AUGUSTAFLEX

Entscheidender Vorteil

Einmal mit dem flexiblen Pfostenfuß ausgestattete Schilder und Begrenzungspfosten müssen so gut wie nicht mehr ausgetauscht werden bzw. die Instandsetzung erfolgt bei schweren Unfällen durch einfachen Austausch des Pfostenfußes in nur wenigen Minuten durch nur eine Person.

 

Kontakt

Saedi GmbH
Silbergasse 18
I - 39100 Bozen (BZ)
Südtirol

Produktion
Dick 48
I-39058 Sarnthein (BZ)
Südtirol

Tel.  +39 0471 06 55 55
Fax. +39 0471 06 55 56

info@saedi-group.com
www.saedi-group.com

P.IVA-Mwst.: 02759700210

PARTNER